Aktuelles | Vereinsleben | Stadtnotizen | Bürgermeister | Fraktion | Ortsvorstand
Donnerstag, 26. April 2018
SPD stärkste Fraktion im neuen Lauinger Stadtrat PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Martin Knecht   
Dienstag, den 18. März 2014 um 00:00 Uhr

Bürgermeister Wolfgang Schenk wuirde mit ca. 63 % der Stimmen im Amt bestätigt.

Ergebnis Stadtratswahl 2014

Die Sozialdemokraten haben bei der Wahl zum Stadtrat einen Sitz dazugewonnen – nun sind es acht – und freuen sich, dass sie mit 31,7 Prozent die stärkste Fraktion im neuen Stadtrat sind. „Wir haben unsere Zielvorstellung eindeutig erreicht“, sagt Dietmar Bulling, Kreisvorsitzender der SPD und Spitzenkandidat der SPD-Liste.

Die SPD stellt zukünftig mit Ute Vincon und Irmgard Daub zwei von insgesamt drei Stadträtinnen unter den 24 Räten. Neben Irmgard Daub zieht mit Martin Knecht ein zweiter neuer SPD Stadtrat erstmals in den Rat ein. Walter Gruber kehrt nach einigen Jahren Pause zurück ins Parlament.

Ergebnis Stadtratswahl 2014

Bemerkenswert auch das Ergebnis der fünf Jusos auf der SPD Liste: der 19 jährige Jonas Schmid verfehlte als 9. auf der SPD Liste nur um knapp 100 Stimmen den Einzug ins Stadtparlament und ist nun erster Nachrücker der Genossen. Insgesamt erzielten die fünf jungen Wilden zusammen fast 5000 Stimmen, die einen erheblichen Beitrag darstellten zum SPD Gesamtergebnis von ca. 27000 Stimmen.

Bilder: © 2014 Stadt Lauingen

 

Menschenrecht Wasser

Alt-Bürgermeister Reinhold Sing (Wittislingen) mahnt zu den Plänen der EU-Kommission zur Privatisierung der kommunalen Wasserversorgung.
„Finger weg von der Grundversorgung!“

Wasser ist ein menschenrecht

Unterstützen Sie die Europäische Bürgerinitiative!


SPD.de

Unsere Handschrift

 

Flugblatt der Woche

 

Links

W3C XHTML 1.0  |  CSS 3.0