Aktuelles | Vereinsleben | Stadtnotizen | Bürgermeister | Fraktion | Ortsvorstand
Donnerstag, 26. April 2018
SPD vor Ort: Lauinger SPD Fraktion besucht freiwillige Feuerwehr PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Martin Knecht   
Sonntag, den 24. November 2013 um 06:00 Uhr
Teilnehmer

(Foto: SPD Lauingen)

Kürzlich besuchte die Lauinger SPD Stadtratsfraktion zusammen mit Bürgermeister Wolfgang Schenk die freiwillige Feuerwehr in Lauingen. Kommandant Stephan Böhm erläuterte den Fraktionsmitgliedern die drei wichtigsten Einsatzbereiche der Lauinger Feuerwehr - Brandbekämpfung, technische Hilfeleistung und Sicherungsdienste - anhand von Einsatzzahlen und Bildern des letzten Jahres.

Dabei nehmen die technischen Hilfeleistungen den größten Raum in Anspruch. Bürgermeister Schenk zeigte sich erfreut über das ehrenamtliche Engagement der Feuerwehr, die 2013 bereits über 3.500 Einsatzstunden geleistet hat.

Dennoch, so erläuterte Böhm, darf diese Zahl nicht über die Probleme der Feuerwehr hinwegtäuschen. Es besteht akuter Mangel an Einsatzkräften, vor allem tagsüber, da viele Feuerwehrleute auswärts arbeiten. Laut Böhm kann die Einsatzbereitschaft unter der Woche zwischen 7 und 17 Uhr gerade noch so aufrechterhalten werden. Krankheit oder Urlaub der Feuerwehrleute könnten zu einem echten Problem werden.

In der anschließenden Diskussion suchte man nach Lösungsmöglichkeiten und Stadtrat Dieter Manßhart sowie Stadträtin Ute Vincon betonten, dass es wichtig sei, diese Problemfelder auch nach außen zu tragen und öffentlich zu machen. Vielleicht können so weitere aktive Helfer gewonnen werden. Fraktionsvorsitzender Markus Stuhler bot seine Hilfe an, wenn es darum geht, für die Feuerwehr an Schulen Werbung zu machen.

Zum Abschluss bedankte sich Bürgermeister Schenk bei den Verantwortlichen der Feuerwehr und sicherte, auch im Namen der Fraktion, seine weitere Unterstützung für die Feuerwehr zu.

 

 

Menschenrecht Wasser

Alt-Bürgermeister Reinhold Sing (Wittislingen) mahnt zu den Plänen der EU-Kommission zur Privatisierung der kommunalen Wasserversorgung.
„Finger weg von der Grundversorgung!“

Wasser ist ein menschenrecht

Unterstützen Sie die Europäische Bürgerinitiative!


SPD.de

Unsere Handschrift

 

Flugblatt der Woche

 

Links

W3C XHTML 1.0  |  CSS 3.0